Herausnehmbare Spangen

Herausnehmbare Spangen

Diese Art von Spangen beeinflusst die Stellung der Zähne im Ober- oder Unterkiefer. Man kann mit ihnen beispielsweise den Zahnbogen verbreitern oder verlängern, Lücken öffnen oder schließen. Sie kommen auch zum Einsatz, um nach dem vorzeitigen Ausfallen von Milchzähnen, den Platz für die bleibenden Zähne zu halten.

Oftmals werden in solche Spangen Schrauben und Federn eingearbeitet, um einzelne Zähne in eine bestimmte Richtung zu bewegen. Damit Zähne schnell und sicher bewegt werden können, ist es notwendig, alle Spangen eine bestimmte Anzahl von Stunden pro Tag zu tragen. Diese Zeit legt der Kieferorthopäde fest. Spangen werden immer zum Essen, beim Sport und zur Reinigung aus dem Mund entfernt. Es ist sehr ungünstig, wenn Spangen längere Zeit nicht getragen werden. Es reichen manchmal schon wenige Tage, um den Erfolg von Wochen guter Mitarbeit zu verderben. Einzelkieferspangen werden auch am Ende einer kieferorthopädischen Behandlung als „Retentionsplatten“ eingesetzt, um die Zähne in der erreichten Position zu halten.

Der Körper dieser Spangen wird aus Kunststoff unterschiedlicher Farbe hergestellt, und er kann mit kleinen bunten Bildern verziert werden.
Stacks Image 208