Bionator

Funktionskieferorthopädie
(Bionator)

Diese Spangen bestehen aus einem Stück und verbinden die Zahnbögen zu einer Einheit. In der Regel liegen sie lose im Mund. Sie sind als Turngerät zu verstehen, mit welchem die Kaumuskeln und die Zunge umtrainiert werden. Damit ein solches Umtrainieren erfolgen kann, müssen diese Spangen eine gewisse Stundenzahl pro Tag getragen werden. Diese Tragezeit legt der Kieferorthopäde genau fest.

In den ersten Tagen können die Spangen beim Sprechen stören. Dann ist es am besten, sich hinzusetzen und laut zu lesen! Dies wird helfen, sich schneller an die Spange zu gewöhnen. Die Aussprache wird sich nach kurzer Zeit erheblich verbessern. In den ersten Nächten kann das Gerät aus dem Mund fallen. Dies ist ein Zeichen dafür, dass man sich noch nicht an die Spange gewöhnt hat.

Das beste Mittel, um die Gewöhnung an das Gerät zu beschleunigen ist, die Spange so oft als möglich am Tage zu tragen.
Stacks Image 212